Monatslinsen: Bequem und gut verträglich

Monatskontaktlinsen sind die beliebtesten Kontaktlinsen. Sie sind kostengünstig und gut verträglich. Für viele Kunden, die regelmäßig Kontaktlinsen tragen, sind Monatslinsen ideal. Die Linsen können, wie der Name schon sagt, 30 Tage lang genutzt werden. Dabei ist es egal, ob sie wirklich an 30 Tagen im Auge sind oder ob zwischendurch ein Tag Pause gemacht wird. Nach 30 Tagen ist eine neue Linse fällig.

Heutige Monatslinsen sind aufgrund moderner Herstellungsverfahren und hochwertiger Materialien sehr komfortabel und sauerstoffdurchlässig. Die Träger spüren die Linsen kaum und vergessen mitunter, dass sie Linsen auf dem Auge haben. Die Tragezeiten für diese Kontaktlinsen können je nach Material zwischen 8 Stunden und 24 Stunden variieren.

Trotz der Qualität, die Monatslinsen mittlerweile haben, empfehlen wir zwischendurch einzelne Tage zu pausieren. Das ist für das Auge gesünder, es kann sich hervorragend erholen und ist nach einem Tag ohne die Monatslinse wieder „fit“.

Monatslinsen bei Ohren Der Augenoptiker:

  • Besonders verträglich durch biokompatibles Material
  • Verbesserte Wasserbindung, ideal auch bei trockenen Augen
  • UV-Filter
  • Stabile Sehschärfe
  • Kochsalzlösung im Kontaktlinsen Blister ist mit Hyaluronsäure angereichert, dadurch erhöhter Tragekomfort
  • Leichte Astigmatismen können ausgeglichen werden

Der Zeitraum „Monat“ ist definiert vom ersten Öffnen des Kontaktlinsenblisters bis zum Ende des 30. Tages. Mit dem Öffnen der Kontaktlinsen-Verpackung wird eine chemische Uhr in Gang gesetzt. Diese läuft exakt 30 Tage, danach darf die Monatslinse nicht mehr verwendet werden.

Ein Tragen in der Nacht ist ausdrücklich nur den Linsen vorbehalten, die sich hierfür eignen und entsprechend gekennzeichnet sind. Alle anderen Kontaktlinsen werden nachts vom Auge abgenommen.

Pflege der Monatslinsen unverzichtbar

Absolut unverzichtbar ist die gründliche und regelmäßige Reinigung der Monatskontaktlinsen. Die Linsen müssen während der 30 Tage täglich mit den auf die Linsen abgestimmten Pflegemitteln gereinigt werden. Ansonsten kann es zu Reizungen, Rötungen oder gar Entzündungen am Auge kommen, da sich Keime, Staub o.ä. an der Kontaktlinse befinden könnten. 

Bedenken Sie immer 2 Dinge:

  • Die Kontaktlinse ist nur ein dummes Stück Plastik. Sie weiß nicht, ob sie auf einem Auge sitzt, ob sie in einer Kombilösung, einer Peroxidlösung, in Rizinusöl oder in Kaffee schwimmt. Sie weiß nur eins: Mit dem Öffnen des Blisters und der ersten Sauerstoffzufuhr läuft ihre "Lebensuhr" 30 Tage. Wenn eine Monatslinse zwei Tage nicht genutzt wird, heißt das nicht automatisch, dass man die Linsen zwei Tage länger tragen kann.
  • Die Industrie will nur Ihr Geld. Wenn jeder Linsenträger die Lebensdauer seiner Linsen durch gute Pflege verlängern könnte, würde die Industrie kein Geld mehr verdienen. Das bedeutet: Die Monatslinsen sind wirklich nur 30 Tage haltbar, das Material ist für ein längere Nutzung ungeeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Ohren Der Augenoptiker GmbH

Giemesstr. 1
41564 Kaarst

Telefon 02131 796 233
Fax 02131 796 255

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 bis 14.00 Uhr


© 1992 - 2017 - Ohren - Der Augenoptiker | ohneohrenkeinebrille.de