Oakley Custom made

 

Die Individuelle Oakley Brille selbst konfigurieren und direkt bestellen. Hier klicken und Möglichkeiten checken:

Oakleys Geschichte

Mit einem Hund und einem Motorradgriff fing alles an!

Mitte der 70er gründete Jim Jannard sein Unternehmen „Oakley“.

Das sollte das Ende seiner bis dahin unterdrückten Kreativität sein.

"Keiner hat meine Ideen ernstgenommen", so klang einst seine etwas frustrierte Botschaft. Wer hätte da gedacht, dass er zu einem der bedeutendsten Optikpioniere werden würde und dass er eines Tages mehr als 600 Patente angemeldet haben würde?

Mit 300 Dollar Ersparnissen startete er 1975 in die Selbständigkeit.

Er benannte die frischgegründete Firma nach seinem Hund Oakley Anne.

Seit knapp drei Jahrzehnten steht Oakley für herausragende Innovationen und Produkttechnologien, die Design und Wissenschaft perfekt in Einklang bringen.

 

neuartiger Handgriff für Motorräder

Die erste Entwicklung war ein neuartiger Handgriff für Motorräder und BMX-Bikes, der sich dank innovativer Technik der Hand des Fahrers anpasste. Der besondere Clou daran: Das verwendete Material wurde mit zunehmender Schweißbildung sogar noch griffiger. Das Motorrad oder BMX-Rad war somit auch bei Schlamm oder Nässe besser beherrschbar.

Heute noch wird dieses Material auch als Endstück für Brillenbügel und Nasenauflagen benutzt. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein profaner Kunststoff, sorgt für perfekten Sitz bei allen schweißtreibenden Sportarten.
Obwohl der Griff sehr erfolgreich war, befand er sich andererseits ständig in der Hand der Fahrer versteckt und konnte deshalb nicht werbewirksam in Szene gesetzt werden.

 

Schutzbrille „O-Frame“1980 entwickelte Jannard seine erste Schutzbrille, die so genannte „O-Frame“.

Vier Jahre später kam mit „Eyeshades“ seine erste Sportbrille auf den Markt.

Durch das „O“ als gut sichtbares Markenzeichen wurde Oakley schnell vom Geheimtipp zur wichtigsten Marke im Sportbrillenbereich.

Nahezu alle Spitzensportler nutzen inzwischen Oakley-Brillen. Gerne auch mit Korrektionsgläsern. Sie wissen die perfekte Optik, die herausragende Performance und das einzigartige Schutzniveau der Oakley-Brillen zu schätzen.

Neun Jahre später übertraf Oakley zum ersten Mal die weltweiten Verkaufszahlen der Firma Ray Ban — immerhin die bekannteste Brillenmarke der Welt.

Jim Jannard und Oakley sind weltweit dafür bekannt, nur allerhöchste Ansprüche als Zielmarken gelten zu lassen.

Namhafte Regisseure und Schauspieler lieben Oakley Brillen

Oakley Sonnenbrillen traten unter anderen auch in Action-Filmen wie Blade II, Mission: Impossible II, Mission: Impossible – Phantom Protokoll, Black Hawk Down, X-Men, Drive Angry und Mr. & Mrs. Smith in Erscheinung.

Im Juni 2007 übernahm der italienische Brillenmode-Konzern Luxottica für 2,1 Mrd. US-Dollar (€ 1,5 Mrd.) die Firma Oakley.

Zum Portfolio der Marke Oakley gehören weitere Produkte aus dem Sport - und Lifestylebereich. Unter anderem sind dies:

Sonnenbrillen, Sportbrillen, Schuhe, Jacken, Westen, Shorts, Röcke, Hosen, Swimmwear Hoodies und Sweater, Rucksäcke, Cabs und Accessoires.

Überlegener Blick durch die Sonnen- und /oder Sportbrille dank Oakley High Definition Optics

Die patentierte High Definition Optics Technologie (HDO®) bietet höchste Sehschärfe und Präzision für alle Sonnenbrillen und Sportbrillen.

Die High Definition Technologie basiert auf vier Grundlagen.

  • Refractive Power HDO® — Sie schaltet nahezu alle Verzerrungen aus, die bei stark gekurvten Gläsern bzw. Sonnenbrillen auftreten können.
  • Astigmatism HDO® — Unschärfen und Trübungen der Sicht, die häufig bei herkömmlichen Sonnenbrillen entstehen, werden durch die High Definition Technologie verhindert.
  • Prismatic Power HDO® — Alle Gegenstände werden exakt dort gesehen, wo sie tatsächlich sind und nicht versetzt, wie das bei minderwertigen Gläsern oft der Fall ist. Sichtverschiebungen oder verschwimmende Optik bei Fernsicht gehören der Vergangenheit an. Bei vielen Sportarten steigert dies die Leistungsfähigkeit und zugleich die Freude am Sport und am Ergebnis.
  • UV-Protection HDO® — das patentierte Oakley Plutonite Material filtert 100 % aller UV- A, UV- B, UV- C und schädliches Blaulicht über 400 nm, um den ultimativen Schutz der Augen sicher zu stellen.

Durch HDO-Oakley werden die Prüfanforderungen des äußerst strengen American National Standard Institutes sogar übertroffen.

Bei hohem Anspruch an die eigene Leistung und höchsten Anspruch an perfektes Sehen, maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit, führt kein Weg an High Definition Optics ® (HDO®) von Oakley vorbei.

Oakley HDO Technologie im Test

Noch Zweifel? Mach den Test:

Oben findest du ein Standardprüfmuster, in der Mitte das Muster, gesehen durch ein HDO®-Glas von Oakley und unten findest du dasselbe Bild, gesehen durch gewöhnliche Gläser anderer Marken.

HDO - Prüfmuster ohne Brille

Prüfmuster ohne Brille

HDO®-Glas von Oakley

HDO®-Glas von Oakley

HDO - gewöhnliche Gläser

gewöhnliche Gläser

Schärfevergleich

Die Bilder zeigen eindeutig, wie Gläser mit „normaler“ Optik das Bild verzerren können, im Testmuster verschwimmen die Linien.

Je größer die Entfernung auf die ein Objekt damit gesehen wird, umso mehr nimmt die Verzerrung zu.

Im Gegensatz dazu sind alle Einzelheiten mit High Definition Optics® scharf und deutlich zu erkennen. HDO® zeigt die Welt, wie sie ist, mit bestechender Klarheit.

Prismenprüfung im Vergleich

HDO-Oakley Gläser - Prismenprüfung ohne Brille

Prismenprüfung ohne Brille

HDO®-Glas von Oakley

HDO®-Glas von Oakley

HDO®-Glas von Oakley

gewöhnliche Gläser

Bei dieser Prüfanordnung durchdringt ein Laserstrahl die Gläser der Brille. Würden beide Augen dasselbe Bild aufnehmen, sollten sich die Punkte im Mittelpunkt begegnen. Man sieht deutlich, wie Gläser mit „normaler“ Optik das Licht ablenken und die Objekte verschieben. Die Folge: Das Sehzentrum braucht die Mithilfe des Gehirns, um die Einzelbilder wieder zueinander zu bringen - dabei gehen Zeit und Energie verloren.

HDO® korrigiert diese Verzerrung, die Dinge werden an ihrem ursprünglichen Platz erkannt. Du siehst sie also genau da wo sie auch wirklich sind. Performance und Sicherheit sind bewiesenermaßen verbessert, mit HDO-Oakley Gläser konzentrieren sich also deine grauen Zellen ungetrübt auf ihre eigentlichen Tätigkeiten.

Keine Kompromisse: Oakley HD Polarized

Viele Menschen sind der Meinung, bei Sonnenbrillen müsse man grundsätzlich gewisse Kompromisse eingehen, wie eingeschränkte Sicht, Verzerrungen und Abstriche bei der Klarheit. Wir wissen nicht, welche Brillengläser diese Menschen bisher so getragen haben, aber bei Oakley gibt es keine Kompromisse!

Die Entwickler haben es sich zum Ziel gesetzt, die Sicht gegenüber einer hellen Brille nicht nur beizubehalten, sondern sie sogar noch zu verbessern.

Die Oakley HD Polarized Sonnenbrillen sind Hightechprodukte, mit einer patentierten Formel für High Definition Optics sorgen. Die guten Engel der Optik schützen deine Augen vor Blendeffekten und anderen gefährlichen Störungen - in Sachen Klarheit kennt Oakley keine Zwischenlösungen oder Kompromisse, sondern nur Bestleistungen und perfekte Sicht.

Durchblick garantiert

Mit Oakley Polarized bekommst du eine naturgetreue, neutrale Farberkennung. Aber es geht noch besser: Blendschutz und Klarheit von Polarized-Gläsern können durch die kontrastverstärkende Technologie OO darüber hinaus erweitert werden. Der Trick: Mit einer Reduzierung der Blautöne werden die anderen Farben noch mehr zur Geltung gebracht, die gesteigerte Kontrastwahrnehmung sorgt für kompromisslose Klarheit.

Wie machen die das bloß?

Träger von Oakley HD Polarized-Gläsern können sich glücklich schätzen. Jedes Glas wird zum Abschluss der jeweiligen Fertigungsphase einer gründlichen Qualitätskontrolle auf Herz und Nieren unterzogen.

Der Oakley-Röntgenblick prüft die Horizontal- und Vertikalwölbung auf Verzerrungen in alle Richtungen. Schließlich garantiert Oakley eine erstklassige Sicht aus jedem Blickwinkel. Zur Anwendung kommt hierbei Oakleys innovatives Injektionsgussverfahren, um ein durchgehendes, einzelbeschichtetes Glas zu erhalten - klar wie ein Gebirgsbach, das klarste Polarized-Glas der Welt.

Auch das haben wir alle schon erlebt: Bei der Autofahrt gegen die tiefstehende Sonne wird mit herkömmlichen Sonnenbrillen schnell zum Blindflug. „

Nicht so bei Oakley! Die Oakley Sonnenbrillen bieten den umfassendsten Schutz für die Augen. Die Polarized-Gläser von Oakley eröffnen einen gestochen scharfen Blick auf die Welt, frei von störenden Blendeffekten und den dadurch drohenden Gefahren. Mache denTest.

Aufprallschutz

In Amerika müssen Sonnenbrillen und Sportbrillen die standardisierte Tests des American National Standards Institute bestehen. Sonnenbrillen und Sportbrillen müssen demnach stoßfester sein, als normale Korrektionsbrillen. Hierzu gibt es zwei Tests, die Alltagssituationen simulieren.

Zum einen geht es um den Schutz vor dem Aufprall eines schweren Gegenstands, der einen mit langsamer Geschwindigkeit treffen kann, wie beispielsweise der Skistock des Vordermanns am Skilift.

Zum anderen geht es um den Aufprall eines leichten, dafür aber schnellen Gegenstands, der einen verletzen könnte. Wie etwa einem kleinen Steinchen, das einem wie ein Geschoss entgegenfliegt, zB. aus dem Autoreifen eines vor einem fahrenden Autos.

Hier müssen Gläser, als auch Fassung so einiges aushalten. Oakley Brillen und Gläser sind hier anderen Marken deutlich überlegen und schützen deine Augen perfekt.

Überzeug dich selbst.

Strahlung aus dem Weltall - UV-Schutz

Nichts ist schneller als das Licht. Das Licht ist mit 300.000 Kilometern pro Sekunde unterwegs und trifft in diesem Tempo auch auf die Netzhaut im Auge. Die gefährlichen Ultravioletten Strahlen (UV-Strahlen) können u.a. grauen Star oder Schneeblindheit auslösen.

Das Fiese daran: Die Schäden entstehen allmählich. Noch dazu gibt es kaum natürliche Warnzeichen.

Bei bewölktem Himmel gelangen zwar weniger UV-Strahlen auf die Augen, doch können auch Wolken die Strahlung nicht vollständig filtern.

Ultraviolettes Licht wird in drei Arten unterteilt:

  • UVA (Wellenlängenbereich von 315 bis 380 nm) ist weniger aggressiv, dringt aber bis zur zweiten Hautschicht vor (Dermis bzw. Lederhaut)
  • UVB (280?315 nm) ist zwar lebensnotwendig für die Produktion von Vitamin D, aber am gefährlichsten fürs Auge
  • UVC (200?280 nm) gelangt kaum bis zur Erdoberfläche, da es durch die obersten Luftschichten der Atmosphäre fast gänzlich absorbiert wird (je nach Ozonloch)

UV-Schutz - Oakleys patentiertes Glasmaterial Plutonite

Viele Brillengläser halten die UV-Strahlung nur teilweise ab, Oakleys patentiertes Glasmaterial Plutonite filtert 100% aller UV- A, UV-B, UV-C - Strahlen.

Weniger bekannt aber schädlich und nachgewiesenermaßen für Augenerkrankungen verantwortlich ist das gefährliche Blaulicht bis 400nm. Das Plutonitematerial hält auch diese Strahlung vom Auge fern.

Der Schutzfilter ist direkt im Glas integriert. So werden Deine Augen optimal vor allen schädlichen Strahlen geschützt. Der hocherfreuliche Nebeneffekt: Blaulichtstrahlung ist zu einem großen Teil für Blendeffekte verantwortlich, somit werden auch diese entscheidend gemindert.

Die Wölbung der Oakley Scheiben sorgt zudem für ultimativen Schutz der Augen vor Blendung. Wenn die Brille eine optimale Passform hat, kann das Licht weder von der Seite noch von unten oder oben auf das Auge treffen.

PRIZM Technologie

Wieder ein Meilenstein der Glastechnik von Oakley.

Polarisiert war gestern.

Prizm™ steigert auf revolutionäre Weise den Kontrast und die Sichtbarkeit von Details bei einer Vielzahl von Lichtverhältnissen und verbessert so die Sicht und die Ergebnisse in deiner Sportart.

Prizm™Gläser wurden konzipiert, damit du in einer größeren Bandbreite von Lichtbedingungen agieren kannst und so die Gläser weniger oft wechseln musst, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern.

Oakley ist und bleibt eine der führenden Marken in Bezug auf Goggles und hochwertige Produkte die jahrelang Qualität beweisen!

Nicht nur für die Freunde der Schneesportarten sondern auch für die Golfer, Straßenradfahrer, Mountainbiker und Stadtmenschen. Die Prizm Technologie stimmt Farben in jeder Umgebung optimal aufeinander ab. So entsteht für jedes Bedürfnis eine optimale Sicht auf die Dinge, die wichtig sind.

Fight for your sight - Hydrophobic

Brillengläser mit Oakley's

Brillengläser können noch so hochentwickelt sein, Wasser, Fett oder Staub lassen das stärkste Glas in die Knie gehen. Deshalb hat Oakley die permanente Beschichtung "Hydrophobic" entwickelt.

Diese herausragende Innovation glänzt auf drei Gebieten:

  • Regen und Schweiß hinterlassen keinerlei Streifen oder Blendstellen, Feuchtigkeit perlt einfach an der Oberfläche ab
  • Hydrophobic ist fettabweisend, die Gläser sind problemlos und einfach zu reinigen. Hautfett, Fingerabdrücke oder Cremes lassen sich durch einfaches Abwischen restlos und ohne Schlierenbildung entfernen.
  • Oakley Hydrophobic verhindert elektrostatische Aufladung, die Schmutz, Staub und andere Partikel anzieht

Die Oakley Hydrophobic-Technologie ist die Lösung im Kampf gegen die "natürlichen Feinde" einer Brille: Schweiß, Regen, Creme, Hautfett, Schmutz und Staub. Die Gläser sind kinderleicht zu reinigen, bleiben länger sauber und garantieren allerhöchste Klarheit.

Oakley Brillen mit Ihren Sehwerten

OAKLEY TRUE DIGITAL

Spezielle Sonnenbrillen mit Korrekturgläsern für noch mehr Leistung.

Oakley Gläser aus dem Werkstoff Plutonite, filtern zu 100% schädliche UVA, UVB, UVC- Strahlung und das schädliche Blaulicht bis 400nm. Das ist der ultimative Schutz für Ihre Augen.

Brillen die stark gekurvte Gläser haben, bieten zwar optimalen Schutz fürs Auge und das direkte Umfeld des Auges. Gleichzeitig haben gekurvte Gläser aber den Nachteil von Verzerrungen und Abbildungsfehlern in den Randbereichen.

Die Sonnenbrillen von Oakley mit sogenannten True Digital™ (OTD)-Korrekturgläsern bieten eine stabile und klare Sicht die Ihnen ein umfassendes peripheres Sichtfeld bietet. Die OTD-Linsen werden speziell für die Oakley Fassungen und für spezifische Anforderungen beim Sport und der Freizeit konzipiert.

Mittels modernster Technik und eigens entwickelter Materialien verringern sie Unschärfen und Verzerrungen auf ein Minimum. Auf diese Weise wird es einfacher, Bewegungen in Ihrem peripheren Gesichtsfeld zu erkennen. Dies wird möglich durch ein weiteres Technik-Highlight, die Oakley Dual Peripheral TechnologyTM für das bestmo?gliche Erkennen von Bildern und Bewegungen in der Gesichtsfeldperipherie.

Gleichzeitig werden Ihre individuellen Sehwerte berücksichtigt und Sie sehen in nie dagewesener Qualität das, was Sie sehen wollen.

Durch patentierte Verfahren steigern Oakley Brillengläser auch mit Sehkorrektur ihre Leistungsfähigkeit und lassen Sie schnell und präzise bewegte und statische Objekte einwandfrei erkennen.


© 1992 - 2017 - Ohren - Der Augenoptiker | ohneohrenkeinebrille.de