Markus T Brillen: Handwerk „Made in Germany“

Vielleicht erwartet man in Gütersloh-Isselhorst keine Kreativschmiede mit einer angeschlossenen Brillenmanufaktur, aber genau hier hat sich seit 1999 das Unternehmen Markus T entwickelt. Der Designer Markus Temming setzte sich damals das Ziel, exklusive Brillen zu entwerfen und diese in Deutschland fertigen zu lassen. Bis heute ist er dem Konzept treu geblieben: Handgearbeitete Brillen in hochwertigen Materialien, alles „Made in Germany“. Auch die Zulieferer für Markus T stammen aus der Region bzw. aus Deutschland. 

Jetzt, im Jahr 2013, engagiert sich Markus Temming für den Erhalt einer stillgelegten Brennerei. Einen Teil davon möchte er für sein immer noch wachsendes Brillen-Unternehmen nutzen, außerdem soll attraktive Wohnbebauung und weiteres Gewerbe einen Platz bekommen. Im Rahmen des Projektes soll die historische Bausubstanz soweit wie möglich erhalten bleiben. 

Produktion in Deutschland, wegweisendes Design, beste Materialien mit innovativer Technik: Mit diesem Konzept ist die Marke Markus T weltweit erfolgreich. Mittlerweile arbeiten über 60 Mitarbeiter an den Designer Brillen. Und ein Ende der Entwicklung ist nicht in Sicht. Denn viele Kunden und Optiker sind mittlerweile überzeugt: Mehr Qualität als bei Markus T Brillen geht nicht. 

Der Ursprung des Unternehmens Markus T befindet sich am heimischen Küchentisch. Hier entwickelte Markus Temming die ersten Brillenfassungen. Sein Grundkonzept:

 

Wegweisend in Material und Technik

Zahlreiche Markus T Brillen werden aus dem Material Titan gefertigt. Titan ist extrem haltbar, sehr leicht und antiallergen. Mittlerweile gibt es ebenfalls Markus T Brillen aus Kunststoff. Dafür wurde im Auftrag des Unternehmens das Polyamid „TMi“ entwickelt: Dieses Material ist leicht, flexibel und langlebig. Mit „TMi“ lassen sich sehr dünne, fast filigrane Brillenelemente realisieren. 

Ein Brillengestell soll natürlich gut aussehen, aber die Brille soll auch gut sitzen, lange halten und robust sein. Für den Designer Markus Temming bilden die Funktionen die Grundlage für jedes Design. Aus diesem Grund haben die Designerbrillen von Markus T u.a. keine Schrauben. Ein spezielles Verschluss System hält die Gläser sicher an ihrem Platz und verursacht quasi keine Wartung. Die Technik mit den kleinen Scharnierklötzchen bildet das Markenzeichen der westfälischen Brillen – die Markus T Fans erkennen sich auf den ersten Blick.

Preisgekröntes Design und ausgezeichnete Familienfreundlichkeit

Markus T hat seit 1999 etliche Design-Awards bekommen. Über 30 nationale und internationale Auszeichnungen zeichnen Designerbrillen aus, die höchste Ästhetik, technische Perfektion und kreatives Design bieten. Darüber hinaus steht der Name Markus T ebenfalls für ein besonders familienfreundliches Unternehmen. Wegweisende Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in vorbildlicher Art und Weise. Auch hierfür hat das Unternehmen von verschiedenen Seiten Preise bekommen. 

Markus T Brillen - Beratung & Verkauf:

Ohren Der Augenoptiker GmbH

Giemesstr. 1
41564 Kaarst

Telefon 02131 796 233
Fax 02131 796 255

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 bis 14.00 Uhr


© 1992 - 2017 - Ohren - Der Augenoptiker | ohneohrenkeinebrille.de